Vereinsarbeit

Bereits 1996 fanden sich ein paar Freunde zusammen und beschlossen, gemeinsam mehr über Whisk(e)y zu erfahren und natürlich auch zu verkosten. Schnell reifte der Entschluss, einen Verein zu gründen. Anfangs wurden wir natürlich belächelt und manch einer glaubte, wir kippen regelmäßig Unmengen von Alkohol in uns rein. Doch davon ließen wir uns nicht beeindrucken. Wir organisierten Seminare, in denen sich nicht nur unsere Vereinsmitglieder mit der Herstellung von Whisk(e)y, seiner Geschichte und Kultur auseinandersetzen konnten. Im Laufe der Jahre wurde die Nachfrage immer größer und unsere Gäste kommen mittlerweile aus ganz Deutschland.

Auch bei städtischen Veranstaltungen wie z. B. dem jährlich stattfindenden Historischen Schloss-Spektakel oder dem Jazz Open Air, beim Stauseefest oder der Europawoche waren bzw. sind wir dabei. Nach über 10 Jahren können wir voller Stolz sagen, dass wir eine feste und anerkannte Größe im Vereinsleben der Stadt sind. Belächelt werden wir schon lange nicht mehr.

Wir sind zur Zeit 13 Frauen und 19 Männer im Verein, das entspricht einer Frauenquote von 40,6 %! Und das in einem Whiskyverein!

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00 Euro jährlich. Wer bei uns Mitglied werden möchte, zahlt noch eine Aufnahmegebühr in Höhe von 50,00 Euro.

Im Gegensatz zu anderen Whiskyvereinen oder -clubs haben wir unser Domizil nicht in einem Pub oder einer Gaststätte. Unsere Seminare finden meistens im Kleinen Renaissancesaal des Schlosses Forderglauchau statt.

Einmal jährlich laden wir zu "Whisky in the castle" ein. Die ultimative Whiskynacht findet immer am Vorabend des Männertages im Schlosshof des Schlosses Hinterglauchau statt.

Neben den Seminaren und dem jährlichen open air gibt es bei uns auch ein "normales" Vereinsleben. Am 30. April, in der "Walpurgisnacht", feiern wir unseren Vereinsgeburtstag, im September ist Familienwandertag angesagt und im Dezember steht natürlich eine zünftige Weihnachtsfeier auf dem Programm.

So, das war's in aller Kürze. Wenn Ihr noch mehr über uns erfahren wollt, dann schaut euch einfach die anderen Seiten an. Vielleicht werdet ihr neugierig und wir sehen uns demnächst bei einer unserer Veranstaltungen.